Freundin der Schule

Eine echte Freundin der Schule

 

Nach mehr als 15 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit an der GGS Neuwerk hat Frau Albertz ihr „Amt“ in der Schulbücherei aufgegeben. In dieser Zeit kümmerte sie sich engagiert um die Pflege und Erweiterung des Bücherbestands, führte zahlreiche Eltern in die Kunst der Ausleihe ein, schrieb unzählige Dienstpläne und organisierte Jahr für Jahr den Vorlesewettbewerb der Schule mit. Häufig übernahm sie selbst die Ausleihe für eine Klasse und trug wesentlich dazu bei, den Schülerinnen und Schülern die Freude am Lesen zu vermitteln.

Auf dem Schulhof gab es eine gemeinsame Abschiedsfeier der gesamten Schule für Frau Albertz. Aus jeder Klasse überreichte ein Kind einen kleinen Blumenstrauß. Außerdem erhielt sie ein Erinnerungsbuch mit Bildern, Fotos und selbstgeschriebenen Texten aller Kinder der Schule. Der Schulchor sang mit Gitarrenbegleitung das Freundschaftslied:

Ein echter Freund ist wichtig, man bekommt ihn nicht für Geld.

        Denn ein echter Freund ist mehr wert als der größte Schatz der Welt!

Zum Abschluss winkten alle Kinder mit einem weißen Taschentuch.

Vielen vielen Dank, Frau Albertz !