Schülerbücherei 2018

Mit Lust am Lesen die Schulbücherei neu gestaltet. Vor Jahren schon richtete der Förderverein der GGS Neuwerk eine umfangreiche Schülerbücherei ein, in der Eltern eine wöchentliche Ausleihe organisieren.

Nun machten der Verein Lust am Lesen e.V. und das Programm Wohnumfeldverbesserung es möglich, dass die Jungen und Mädchen in einem frisch gestrichenen und neu ausgestatteten Raum auch zum Lesen verweilen können.

Bei der Übergabe am Montag machten es sich die Drittklässler gleich auf den gemütlichen roten Hockern mit einem der vielen neuen Bücher bequem und ließen es sich nicht nehmen, den Gästen vorzulesen.

Von der großen Auswahl in den fahrbaren Regalen waren sie begeistert. Guido Weyer, Leiter der Stadtbücherei, freute sich über das große Interesse der Kinder.

Und Nicole Finger, die das Projekt mit Lust am Lesen e.V. auf den Weg gebracht hatte, erkundigte sich gleich mal nach den beliebtesten Titeln.

"Es war ein Vergnügen, so viel Geld für Bücher ausgeben zu können", strahlt die Lehrerin Ellen Lehmann, die die Bücherei gemeinsam mit einer Ehrenamtlerin leitet.

Schulleiterin Maria Krichel-Oberließen ist den Sponsoren ebenfalls sehr dankbar.

Sie freut sich auf die Projektwoche, in der sich alles um das Thema Literatur drehen soll. "Unter anderem wird es einen Wettbewerb um den schönsten Namen für die neue Bücherei geben.