Nespelerstr. 40

41066 Mönchengladbach

Fon:

+49 2161- 66 26 95

Fax:

+49 2161 - 66 42 02

Kontakt per Email

schulleitung@ggsneuwerk.de
Keine aktuellen Informationen

Schulbücherei

Die GGS Neuwerk verfügt über eine Schulbücherei, welche im Laufe vieler Jahre kontinuierlich aufgebaut wurde. Die Schulbücherei macht es sich zur Aufgabe, Kindern den Spaß am Lesen zu vermitteln und durch interessante Angebote die Lesemotivation zu steigern.

Derzeit stehen rund 500 Bücher den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. An einer weiteren Aufstockung des Bestands wird tatkräftig gearbeitet.

Dank einer großzügigen Spende konnten neben Büchern variable Aufbewahrungsregale sowie schöne rote Sitzwürfel angeschafft werden.

Die vorhandenen Bücher sind nach Schwierigkeitsgrad sortiert. Es gibt sowohl ein spezielles Angebot für Leseanfänger mit kurzen bebilderten Texten als auch ein breit gefächertes Angebot für Leseprofis. Daneben steht eine große Auswahl an Sachbüchern aus allen Bereichen zur Verfügung.

Der überwiegende Teil der Bücher ist mit einem antolin-Aufkleber gekennzeichnet. Bei antolin handelt es sich um ein Online-Leseprogramm für Schulen. Die Schüler und Schülerinnen lesen ein Buch und können dazu interaktive Quizfragen zum Inhalt beantworten. Richtige Antworten werden mit Punkten belohnt.

Betreut wird unsere Schulbücherei von einem erfahrenen Team von „Büchereimüttern“, einer sehr aktiven Mutter, welche die „Dienstpläne“ erstellt sowie Frau Lehmann als zuständige Lehrerin.

Jede weitere Unterstützung ist uns herzlich willkommen !

Lesewettbewerb der GGS Neuwerk

Seit nunmehr 20 Jahren findet alljährlich ein Lesewettbewerb an unserer Schule statt. Vorher werden klassenintern die jeweiligen Vertreter der Klasse gewählt.

Die ersten und zweiten Klassen lesen einen geübten Text nach freier Wahl vor, der jeweilige Sieger wird zum „Kleinen Lesekönig“ gekürt. Bei der Wahl des „Großen Lesekönigs“ müssen die Vertreter der dritten und vierten Klassen einen unbekannten Text vorlesen und kurze Fragen zum Text beantworten können.

Die Jury, welche die immer wieder schweren Entscheidungen treffen muss, besteht aus einem Vorjahressiegerkind, einer Mutter, einer Lehrkraft sowohl Frau Degenhardt von der Buchhandlung Degenhardt. Letztere spendet attraktive Büchergutscheine für die jeweiligen Sieger.