Nespelerstr. 40

41066 Mönchengladbach

Fon:

+49 2161- 66 26 95

Fax:

+49 2161 - 66 42 02

Kontakt per Email

schulleitung@ggsneuwerk.de
Keine aktuellen Informationen

Papillon- Weihnachtsmarkt 2019

 

Auch in diesem Jahr fand am 3. Adventwochenende der traditionelle Papillon- Weihnachtsmarkt statt, an dem unsere Schule schon seit mehreren Jahren gerne teilnimmt. Viele fleißige Eltern und einige Kolleginnen stellten vorab allerlei Schönes, Leckeres und Nützliches her, das am 14. und 15. Dezember 2019 in unseren Holzbuden auf dem fast heimischen Markt verkauft wurde.

Leider spielte das Wetter am Samstag wenig mit. Regen und Wind ließen die Besucher eng zusammenrücken. Am Sonntag zeigte sich das Wetter von einer deutlich sonnigeren Seite, so dass dem Auftritt unseres Musicals-Chor unter der Leitung von Frau Weber und Frau Bergs nichts im Wege stand. Dieser Auftritt stellte – wie immer – ein besonderes Highlight dar. Drei Lieder aus dem Musical „Ritter Rost auf Schatzsuche“ wurden dem begeisterten Publikum von den stolzen Sängerinnen und Sängern zum Besten gegeben: „Das will ich noch, das brauche ich noch“ und „Ich hab ein Pfefferkuchenherz“ klang es passend zum Weihnachtsmarkt durch die Lüfte. Das Lied „Schon wieder Schnupfen“ zeigte besonders Allergikern die Vorteile des kühlen Wetters auf 😉 Anschließend besuchte der Nikolaus zur Freude der kleineren Besucher den Papillon-Markt, während der Verkauf in unserer und all den anderen schönen Buden so richtig in Schwung kam. Nicht nur viele Eltern taten sich hierbei hervor, auch viele Schülerinnen und Schüler hatten große Freude am Verkauf der selbstgestaltenden schönen Dinge.

Bei Kaffee und Kuchen, Glühwein, Softgetränken, Reibekuchen und Würstchen wurden so – nicht zuletzt dank der tollen Organisation unserer Kolleginnen Frau Bergs und Frau Amelungk und der Hauptorganisatorin Frau Ophoven – einige schönen Stunden mit vielen angenehmen Gesprächen und ganz viel Spaß für die Kinder verbracht.

Am anschließenden Dienstag und Mittwoch gab es in unserer Schule einen Nachverkauf der hergestellten Waren, bei dem unserer Schülerinnen und Schüler diese für kleines Geld erwarben konnten. So konnte noch das ein oder andere schöne Weihnachtsgeschenk von den Kindern erstanden werden. Am Mittwochmittag war restlos alles verkauft.